Fragebogen-Tool

Befragung

Mit dem Fragebogen-Tool von IFB online haben Sie die Möglichkeit, eigene Fragebögen zur Einholung von Feedback zu gestalten. Diese Fragebögen können die Lernenden auf dieser Homepage sowohl am Computer als auch mit dem Smartphone ausfüllen.

Um das Fragebogen-Tool als Lehrende/r zu  nutzen, müssen Sie sich mit einer beliebigen E-Mail-Adresse registrieren. Wenn Sie sich bereits registriert haben, geht es hier zum Login. Sobald Sie registriert sind, haben Sie Zugriff auf einen wissenschaftlich erstellten Standardfragebogen mit xx Fragen (in Bearbeitung). Diesen Fragebogen können Sie zur Gänze übernehmen, Sie können einzelne Fragen daraus wählen und mit eigenen Fragen ergänzen, oder Sie können einen Fragebogen nur aus selbst formulierten Fragen erstellen.

Den fertigen Fragebogen können die Lernenden auf verschiedenen Wegen aufrufen: Über einen direkten Link zur Befragung, durch die Eingabe des zu der Befragung gehörenden Feedback-Codes auf der Homepage oder durch das Scannen des QR-Codes. Nach dem Ende der Befragung wird automatisch eine Auswertung der Ergebnisse erstellt, die Sie anschließend herunterladen können. 

Vor- und Nachteile:

  • Befragung einer größeren Anzahl von Lernenden ohne zusätzlichen Aufwand
  • Auswertung der „geschlossenen“ Fragen erfolgt automatisch
  • Kein Materialaufwand
  • Die Befragung ist anonym und bietet auch schüchternen Lernenden die Möglichkeit, ihre Sichtweise einzubringen
  • Alle Lernenden haben die gleiche Möglichkeit sich zu äußern

 

  • Erstellung von selbstformulierten Fragebogenitems kann aufwändig sein
  • Auswertung von „offenen“ Fragen muss selbst durchgeführt werden
  • Es besteht keine Möglichkeit nachzufragen oder ins Detail zu gehen
  • Ein Fragebogen ist für manche Themengebiete ungeeignet

 

Die Items des Standard-Fragebogens sind derzeit in Überarbeitung und bilden daher noch nicht die endgültige Version der Fragen und Dimensionen ab.

Um die inhaltliche und technische Nutzung leicht verständlich und benutzerfreundlich zu ermöglichen, gestalten wir gerade ein Benutzer/innen-Handbuch - dafür bitten wir noch um etwas Geduld.